Donnerstag, 17. September 2015

Lars Jane lebt !

Irgendwelche Systembeobachter/innen beobachteten ohne Obdach. Das ist natürlich ein ganz dummer Satz. Wer hat gesagt ? den gibt's nicht mehr?

Ich hatte, unter SPAM, bei DER SPIEGEL, etwa fünf Jahre ein kleines Vergnügen der unbedarften Unzulänglichkeit. SPAM wurde Anfang des Jahres '15 gestoppt!

Der Begriff: Hedonistische Nachhaltigkeit

er erscheint HIER zum Allerallerersten mal !

Verschwörungskoordinator

Lasse

Montag, 11. Mai 2015

Da lebt also dieses persönliche Forum !

Das ist gut so !

Lasse

Samstag, 1. März 2014

"Müssen wir uns sorgen? Oder können wir uns freuen?"

Müssen wir uns sorgen? Oder können wir uns freuen?

Bereits am Samstag kommt heuer DER SPIEGEL. In der Ausgabe 10/2014 wird dann auch ein norddeutscher Karnevalspruch (TäTä...) angesungen "Müssen wir uns sorgen? Oder können wir uns freuen?"

DER SPIEGEL hat es wieder einmal mit den Multi-Orgs!

Der, mir bisher sehr unbekannte, Autor Thomas Schulz hat hier einen Artikel zu verantworten, der ziemlich dünn ist. Dünn! - Sehr Dünn!

Ein gnädig gestimmter Mitarbeiter aus dem Bereich Grafick hat dann zum Ende des Artikulierens eine Google-Suchanfrage vorgeschlagen! - Das ist der Zipfel vom Gipfel!

Wo landet der Suchende?

Bei mich! Schreibnetz!

LJDLJDani

Freitag, 7. Februar 2014

Cylanda Bradigan - SPIEGEL FOCUS SCHREIBNETZ - Und die ganze Wahrheit

Cylanda Bradigan, Internetistik, Edisum, Medelinking und Exbembelifikation!

Es ist so ziemlich alles gelogen was anscheinend der Wahrheit entspricht. Hiermit kann ich nur bestätigen: Cylanda Bradigan lebt!

Lasse

Montag, 16. Dezember 2013

Die Septembergefallenen

Re: "Die Septembergefallenen" von Christiane Hoffmann 51/2013 34ff

Unter Anspielung auf einen Karl-Kraus-Artikel der Fackel, hat, eine mir völlig unbekannte Journalistin, im Wochenmagazin DER SPIEGEL - einen Beitrag abgeliefert. Die Frau ist wohl selbst betroffen; sonst kann ich mir das Ganze nicht erklären.

Ärgerlich?

Ja!

Da schreibt diese Journalistin tatsächlich, als sie das Elend der gescheiterten FDP-Kameraden belichtet hat:

"...Man könnte auch sagen: Sie wollen Leute an der Spitze, die lieber nichts tun, als Fehler zu machen. Angela Merkel hat das verstanden."

Was will die SPIEGEL-Journalistin Hoffmann?

Liebe Frau Hoffmann:

Die Bundeskanzlerin hat RICHTLINIENKOMPETENZ ! Dieses Recht (Pflicht!) hat die gute Frau Merkel. Sie muß nicht in hundert Fachkompetenzen Fachfrau sein; da wäre sie überfordert!

Wir hatten, vor der Frau Merkel, Hau-Ruck- und Basta-Kanzler. Diese Kameraden fühlten sich für alles zuständig. Das Modell des omnipodenten Moderators ist durch Kohl und Schröder grandios gescheitert. Merkel ist gescheiter.

Die Frau Hoffmann sollte sich einmal Gedanken machen über die Begriffe: Richtlinienkompetenz und Fachkompetenz!

Meine unmasgebliche Meinung: Merkel macht's richtig!

Johannes Nepomuk Huber
(Stellvertretender Herausgeber im SCHREIBNETZ-Imperium)

Dienstag, 12. November 2013

"Leck mich am Arsch sind sie der Bischof !"

Eine recht seltsame Story

Wir hatten einen Dorftrottel in der Stadt. Hugo. Den kannte jeder. Und da er gutmütig war verwandelte er auch die bösartigsten Kinder zu Anhängern. Richtige Anhänger: Wenn er mit seinem Leiterwagen in der Gegend umherfuhr begleiteten ihn immer einige Kinder. Er hatte den Riemen über der Schulter und er zog seinen Karren.

So weit - so gut!

Der Dorfdepp wurde an Palmsonntag der Eminenz vorgestellt.

Man nennt das heute "restringierter Code".

Was hat da der Bischof gemacht? Er hat dem (mit Rotzklumpen überzogenen Gesicht) die Wangen gestreichelt!

"Ja!" sagte er "ich bin der Bischof und dein Vater!"

Da entstand dann ein großes Gemunkel. Alles Unsinn. Einzig der Hugo: Er redete immer wieder davon, dass sein Vater Papst werden würde.

Mehr ist darüber nicht bekannt!

Lasse

Montag, 4. November 2013

SCHREIBNETZ.DE im Ruhezustand

Warum ich meine HP seit etlicher Zeit nicht erneuert habe, werde ich gefragt.

Was soll ich da erneuern? Ich habe Texte auf diesen Seiten eingestellt, aber es kam zu keinen Rückfütterungen!

WAS ICH ZU SAGEN HABE IST FOLGENDES:

Ich werde überall kontrolliert. Nehmen wir die Foren in DER SPIEGEL!: Ich gebe ein Posting > Zeit vergeht > Posting kommt sofort > Posting kommt mit Verzögerung > Posting kommt nie...

Hier bei TWODAY.NET

wird mein Text sofort veröffentlicht !


Freiheit im Internet ist Vertrauenssache!

Lasse
http://schreibnetz.de

Samstag, 2. November 2013

Auch mal wieder ...

... eine Meldung des Herausgebers:

Umzugasktionen in einem beträchtlichen Umfang stehen an. Ich wünsche den Lesern meiner Blätter also ein Fest (Froh) und einen Rutsch (Lustig) !

Lars J. Dahn
meldet sich wieder in 2014

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Moin, Moin! Lars Jane...
Moin, Moin! Lars Jane oder Lasse oder . . . ich vermisse...
Toni - 25. Mai, 12:22
Lars Jane lebt !
Irgendwelche Systembeobachter/innen beobachteten ohne...
schreibnetz - 17. Sep, 18:15
Forum, was ist das?
Nein mein lieber Lasse, mein Forum ist sanft eingeschlafen. Oder...
Toni - 11. Mai, 16:02
Da lebt also dieses persönliche...
Das ist gut so ! Lasse
schreibnetz - 11. Mai, 14:45
"Müssen wir uns...
Müssen wir uns sorgen? Oder können wir uns...
schreibnetz - 1. Mrz, 15:01

SCHREIBNETZ-LINKS zu...

Suche

 

Status

Online seit 3920 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Mai, 12:24

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


2009
=AHA=
=BLOGISTAN=
=BRIEFWECHSEL=
=URLAUB=
=WELTRETTUNG=
abra
Archivalia
BETRUG
Bühne Deutschland
Dada
Das Universum und so
DER SPIEGEL
Dichtung und Lüge
Ehnert, Michael (Künstler)
Fortsetzungsroman
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren